Plötzlich Ruhestand - Der Übergang in den Ruhestand und die Lebensgestaltung im Ruhestand

Die regelmäßige Arbeit bestimmte bisher den Großteil des Lebens. Die Zeitabläufe waren durch sie festgelegt und sie gab uns Sinn und Befriedigung. Und plötzlich ist alles anders. Den Umgang mit der freien Zeit müssen viele erst lernen. Hilfe bietet hier das individuelle Coaching, denn wer sich mit Plan und Lebensfreude auf die Situation einstellt, kann besser mit der veränderten Lebenssituation umgehen.

 

Es ist hilfreich, sich bereits vor der tatsächlichen Beendigung der beruflichen Tätigkeit Gedanken zu machen, welchen Aktivitäten man im Ruhestand gerne nachgehen möchte. Allerdings brauchen einige Menschen eine Auszeit mit viel Ruhe, um sich an die neue Situation zu gewöhnen, bevor sie wieder aktiv werden. 

 

Optimal ist es, wenn sich diese Tätigkeiten an verändernde Bedingungen, wie z.B. nachlassende körperliche Belastbarkeit mit zunehmendem Alter, anpassen lassen. Aber auch Rentner, die sehr stark an ihrem Beruf hängen, finden eventuell im Ruhestand die Möglichkeit ihre Kenntnisse und Fähigkeiten - auch ehrenamtlich - sinnvoll und weniger belastend einzusetzen. Das kann eine Tätigkeit als Berater sein oder als Aushilfe im wirtschaftlichen oder familiären/privaten Umfeld.

 

In jedem Fall ist eine gewisse Vorausplanung des Lebens im Ruhestand sinnvoll, um nicht von einem Tag auf den anderen mit der freien Zeit konfrontiert zu werden und nicht zu wissen, wie man diese füllen möchte. Zudem hat es sich herausgestellt, dass geistig und körperlich aktive Senioren weniger anfällig für körperliche Gebrechen, psychische/geistige Einschränkungen sowie einen Verlust an Selbständigkeit sind.

 

bergsteigen HilfeAls Coach sind wir auf Augenhöhe mit Ihnen und als neutraler Feedbackgeber unterstützen wir Sie, Ihre eigenen Lösungen für Ihren (Un)Ruhestand zu entwickeln. Wir unterstützen Sie auf dem Weg herauszufinden, wie Sie Ihren Alltag im Alter gestalten können, um sich Ihre Bedürfnisse und Wünsche optimal zu erfüllen.


Dafür bieten wir Ihnen Hilfe bei der individuellen Zielklärung und begleiten Sie durch den Prozess.  Wir hören zu und stellen Fragen in einer Art, die es Ihnen ermöglicht neue  Sichtweisen zu entwickeln, um ihre ganz individuelle Lösung zu finden.

 

Wir kommen zu Ihnen

Wir machen uns gern auf den Weg zu Ihnen:

  • für Vorträge rund ums Thema AltersMediation
  • für individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Seminare
  • als Mediator oder Coach

Wir sind Mitglied bei IMUG:

imug_logo_rahmen_ub.pngDas AMZ ist Mitglied bei der Initiative Mediation und Gesundheit e.V. (IMUG). Hier finden Sie spezialisierte Mediatoren aus den Bereichen Pflege und Gesundheit für Familien und Unternehmen.  Weitere Informationen